Österreich ist ein Wanderland, die ganze Alpenrepublik ist überzogen mit einem Netz an unendlich vielen Wanderwegen für jeden Anspruch und für jedes Fitnesslevel. Ob Familien mit Kindern, Einzelwanderer oder anspruchsvolle Bergfexe, jedes einzelne Bundesland bietet eine große Vielfalt für Wanderer.

Wir stellen Ihnen hier zwei der spektakulärsten Wanderwege Österreichs vor: Einer davon befindet sich in der berühmten Dachsteinregion in der Steiermark, der zweite am nicht weniger bekannten Arlberg in Vorarlberg.

Reiteralm – Spiegelsee

Diese Tour eignet sich für all jene, die die Schönheiten der Region Schladming-Dachstein hautnah erleben möchten. Die Wanderung ist rund fünf Kilometer lang und führt von der Reiteralm zum einzigartigen Spiegelsee.

Wir versprechen Ihnen: Jeder einzelne Schritt wird mit dem faszinierenden Ausblick auf die atemberaubende Natur belohnt. Der Name Spiegelsee kommt nicht von ungefähr, denn an Tagen, an denen kein Wind weht, spiegelt sich das gesamte Massiv der Dachstein-Gruppe im See – ein Anblick der Seinesgleichen sucht!

Wer noch etwas weiter wandern will, den führt ein kurzer Weg weiter zum Obersee, der zwischen Rippetegg und Schober eingebettet ist. Belohnt wird dieser Aufstieg mit einem unglaublichen Panoramablick über den Dachstein und die Bischofsmütze.

Rundwanderung: “Der grüne Ring”

Die Region Lech-Zürs am Arlberg ist den meisten als mondäne Wintersportdestination ein Begriff. Viele wissen allerdings nicht, dass man auch im Sommer am Arlberg hervorragend wandern kann. Wir legen Ihnen den dreitägigen Rundwanderweg “Der Grüne Ring” ans Herz. Sie wandern vorbei an Bergkämmen, queren Flüsse, können sich an Bergseen abkühlen und kommen sogar an mehreren Wasserfällen vorbei. Für alle, denen das noch nicht genug ist, wurde entlang des Weges eine Sagenwelt inszeniert, die die Wanderer aufgrund der einfallsreichen Darbietung immer wieder zum Schmunzeln bringt.

Erwandern Sie die Strecke mit Ihren Kindern, dann empfehlen wir Ihnen den “Grünen Rätselring”. Die kleinen Wanderer erhalten ein Arbeitsbuch, mithilfe dessen sie als Detektive die Natur entdecken können. Außerdem ist die Route mit zahlreichen Stationen gespickt, an denen die Kinder Aufgaben lösen oder rätselhafte Geheimnisse entdecken können.