Mit dem Rad entlang der Donau

Eine Radtour entlang der Donau ist eine wunderbare Art, Österreich zu erleben.

Auch wenn Johann Strauss einst seinen Walzer „An der schönen blauen Donau“ genannt hat, die Donau ist nicht überall blau, aber sie ist wunderschön. Die Natur setzt hier hohe Standards Natur am Höhepunkt, und das spürt man.

Die Landschaft rundherum ist sanft, hügelig und mit naturbelassenen Wäldern. Wenn man so an der Donau entlang radelt, hat man irgendwie mehr das Gefühl, man lässt sich treiben als man radelt. Vielleicht liegt das aber auch nur an der kraftvollen Flussströmung, die nebenan in Fahrtrichtung vorbeizieht und von der man sich beim Radeln mittreiben lässt.

Entlang der Donau kommt man an vielen kleinen Dörfern vorbei, mit ihren schmalen Gassen und ihren romantischen Altstädten. Auch viele Ruinen einstiger Burgen säumen den Weg.

Einer der beeindruckendsten Abschnitte an der Donau ist die Schlägener Schlinge. Dort macht der Fluss eine 180 Grad Schleife. Wenn man die Fahrräder abstellt, kann man hochwandern und sich dieses Naturschauspiel von oben ansehen.

Das zweite beeindruckende Naturschauspiel an der Donau findet sich 150 km stromabwärts – die Wachau. Soweit das Auge reicht, erblickt man steile Weinterrassen aus Gestein, die der Landschaft ein ganz besonderes Flair verleihen. Aber auch die Donau zeigt sich in diesem Abschnitt von ihrer allerschönsten Seite. Ist sie hier noch ganz naturbelassen, mit ihren Ausschweifungen und Seitenarmen. Nicht umsonst wurde die Region Wachau zu UNESCO-Weltkulturerbe erklärt!

Es lohnt sich auf jeden Fall, hier zu verweilen, bei einem der zahlreichen Winzer auf eine Jause und ein gutes Glas Grünen Veltliner einzukehren und einfach nur zu genießen.

Setzt man sich wieder auf den Sattel durchquert man eine fruchtbare Ebene – das Tullner Feld, bis man irgendwann in der Weltstadt Wien landet. Was für ein Kontrast – und auch wieder nicht. Denn auch Wien ist eine sehr grüne Stadt, auch in Wien gibt es zahlreiche Weingärten und auch die Stadt ist genauso beeindruckend wie die wundervoll idyllische Landschaft entlang der Donau.

Leave a Comment