Die Errichtung von Luxuscasinos in Hotels

Was in Las Vegas schon immer so gemacht wurde, gibt es in Österreich in dieser Form nur selten: Die Errichtung von Luxuscasinos in Hotels. Dabei werden Glücksspiele und Sportwetten immer populärer und auch auf oesterreichischecasinos.at findet sich eine Vielzahl interessanter Angebote. Auf Tipps findet ihr auch Tipps zum Onlinespiel!

Wie könnte man den Bau von Casinos in Luxushotels realisieren? Man müsste zuerst den Bedarf an Spielewilligen erheben, die wieder hinter ihren Bildschirmen mit Online-Glücksspielen hervorkommen und das Ambiente edler Casinos in Luxushotels genießen.

In Las Vegas sind die Zimmerpreise in diesen Luxushotels mit angeschlossenem Casino oft erstaunlich günstig. Das liegt wohl daran, dass es eine sehr große Dichte an Casinos gibt und die Hoteliers mit günstigen Preisen für ihre Casinos werben.

Was ist der Vorteil für einen Casino-Besucher, wenn sein Hotel gleich angeschlossen ist? Wenn er zum Spielen in die Stadt kommt, braucht er sich nicht aus dem Hotel bewegen, um alle Angebote genießen zu können. Der Vorteil liegt aber vor allem bei den Casinos, die durch die Hotelgäste ihren Umsatz erheblich steigern können. Und – durch die Daten, die der Gast bei der Buchung angibt, haben sie gleichzeitig eine gute Datenbank über ihre Casinobesucher und können die Werbung und Angebote speziell auf diese abstimmen.

Das Konzept “Casino und Hotel” ist vor allem in jenen Regionen und Ländern interessant, in denen das Glücksspiel offiziell verboten ist und die Spieler über die Grenze in eine “erlaubtes Land” fahren. In Asien nimmt dies weite Auswüchse an – so gibt es viele Staaten, wo Glücksspiel verboten ist, jedoch haben diese Staaten dann wiederum Inseln, wo es ausnahmsweise erlaubt ist. Noch skuriler ist es in Singapur, dem Land der 1.000 Verbote. Natürlich ist auch das Glücksspiel verboten und so kreuzen im Meer vor Singapur zahlreiche Luxusdampfer mit Casinos an Bord, die von Gästen genau zu diesem Zweck gebucht werden. Sozusagen ein Luxushotel mit Casino auf offener See.

Leave a Comment